BOOK NOW

Unsere Mühe, unser Stolz

Bohnen von Valvestino

Das landwirtschaftlich genutzte Land, in dem La Casa del Castagneto liegt, befindet sich am Anfang des Val Vestino, einem Tal, das inmitten unberührter Natur und Geschichte ein wertvolles heimisches Erzeugnis birgt, das vom Verschwinden bedroht ist: Il Fagiolo della Val Vestino.- die Bohnen von Valvestino.

Diese Art von Bohnen stammt ursprünglich aus Zentralamerika und wurde im 17. Jahrhundert in unserem Tal eingeführt, wo das besondere Mikroklima es ermöglichte, mit der Zeit eine einzigartige und eigene Sorte hervorzubringen, die nur hier wächst und noch nie mit einer anderen Art der Hülsenfrucht hybridisiert wurde. Sie zeichnet sich durch große, nierenförmige, rosabraune, marmorierte, manchmal weiße oder schwarze Samen und durch ihre charakteristischen Nahrungseigenschaften aus, die im Vergleich zu Phaseolus vulgaris leichter verdaulich sind.

In der Küche erweist sie sich als ein wahrer Schatz durch ihre Konsistenz, Präsentationsmöglichkeitenund verschiedene Anwendungsmethoden, wobei immer ihre Nährwert- und organoleptischen Eigenschaften herausstechen, die sich durch einen intensiven, langanhaltenden Geschmack und ein reiches Ursprungsaroma auszeichnen.

Diese Bohne ist besonders geeignet für die ländliche Küche in Suppen oder als Beilage zu Pasta. Um an die reiche Geschichte ihres Anbaugebietes zu erinnern, eignet sie sich sehr gut für eine moderne kulinarische Interpretation und dient auch als Basis von leckeren Saucen, verschiedenen Beilagen zu Fleisch oder Seefisch. Diese besondere Bohne bietet fast grenzenlose Möglichkeiten in der Küche.

Wir bieten sie in Packungen ab 200gr an oder lose nach Anfragen.
Um mehr über die Val Vestino Bohne zu erfahren

Safran von den Bergen

Safran gehört zur Geschichte der alten und modernen Welt. Sein Anbau ist von Natur aus biologisch, weil man sich nicht auf chemische Produkte oder landwirtschaftliche Mechanisierung verlassen kann, um Qualitätsprodukte zu erhalten.

Der Anbau von Safran eignet sich auch für die großen und steilen Bergparzellen wie unsere, wo wir den gesamten Anbauzyklus mit vielen kleinen Schritten begleiten, von der Bearbeitung des Bodens, der Aussaat und bis hin zum Einsammeln des Ertrages.

Wir bieten den Safran als kleine Fäden an, die in einem Glas oder Glasrhrchen ab 0,125 g verpackt sind.

Gemüse vom
offenen Feld
und aromatische
Kräuter

Dank des Mikroklimas des Gardasees, vertragen die Gemüse- und Aromapflanzen die Höhe des Navazzo-Gebietes gut und so ist es Ihnen möglich, während Sommer und Herbst saisonales Gemüse und frischeür (oder auch getrocknet) zu genießen.

Wir verwenden nur Mist und Holzasche als natürlichen Dünger und vor allem unsere liebevolle Handarbeit. Das Gemüse und die Kräuter dienen neben dem eigenen Verzehr auch dem der Gäste von Casa del Castagneto, die die Möglichkeit haben, uns direkt bei der Pflege und Ernte zu helfen.

Darüber hinaus verkaufen wir unser Gemüse auf Anfragen auch an GAS (Solidarische Einkaufsgruppen) und an Kunden in der Region des Sees und der Stadt Mailand.

Castagneto

Auf unserem Grundstück befindet sich ein Kastanienwald, von dem der Name unseres Landhauses abgeleitet ist, mit jahrhundertealten Bäumen, die ständig gepflegt werden, damit man im Herbst unsere Kastanien voll genießen kann.

Neue Projekte


Wir haben gerade mit der Pflanzung einiger Obstbäume begonnen, deren Ertrag in einigen Jahren geerntet werden kann.

Darüber hinaus sind unsere Planungen für den Anbau einer charakteristischen Maissorte der Gegend und die Kultivierung von Lavendel officinalis in Verbindung mit der heute vorhandenen Zierpflanze bereits weit fortgeschritten.

 

.

Agriturismo Casa del Castagneto

via Travaglio, 45/B 25084 Gargnano loc. Navazzo Bs
Tel +39 346 8061640
info@casadelcastagneto.com

Um Informationen, fuellen Sie bitte das folgende Formular aus.

* = Pflichtfelder